klar

Allgemeines

Werden Sie Steuerprofi - Ein Beruf mit Zukunft !


Die Ausbildung und das Studium in der niedersächsischen Steuerverwaltung zeichnen sich durch eine Kombination von fachtheoretischen Ausbildungsabschnitten in der Steuerakademie in Rinteln bzw. Bad Eilsen und Praxiszeiten im Finanzamt aus. Der Vorteil daran ist, dass theoretisch erlerntes Wissen sofort umgesetzt wird.
Während Ihrer Ausbildung/ Ihres Studiums befinden Sie sich bereits im Beamtenverhältnis auf Widerruf und erhalten monatliche Anwärterbezüge.

Die Inhalte der dualen Ausbildung sind bundeseinheitlich im Steuerbeamten-Ausbildungsgesetz (StBAG) sowie der Ausbildungs- und Prüfungsordnung (StBAPO) geregelt (s. rechtliche Grundlagen).

Nach bestandener Laufbahnprüfung haben Sie als Finanzwirt/in die Befähigung für das zweite Einstiegsamt der Laufbahngruppe 1 (mittlerer Dienst) und als Diplom-Finanzwirt/in (Steuerakademie) die Befähigung für das erste Einstiegsamt der Laufbahngruppe 2 (gehobener Dienst) in der Steuerverwaltung. Im Regelfall erfolgt die dienstliche Verwendung im Innen- oder Außendienst bei dem Ausbildungsfinanzamt; es ist aber auch ein Wechsel an jedes andere niedersächsische Finanzamt und auf Wunsch sogar in andere Bundesländer möglich.

Wollen Sie mehr wissen? Fragen Sie nach!

Werden Sie Steuerprofi
Artikel-Informationen

Ansprechpartner/in:
Frau Heike Milbradt

Steuerakademie Niedersachsen
Bahnhofstr. 5
31707 Bad Eilsen
Tel: 05722/994-146

zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln